Wissensmanagement im Unternehmen: wie können Sie Wissen schnell und effizient dokumentieren und weitergeben?

Das Weitergeben von Wissen tritt nahezu in jeder Teamarbeit auf: bspw. erarbeiten Sie ein Konzept und stellen es ihren Kollegen vor. Oder jemand neues kommt ins Unternehmen und Sie wollen ihm etwas erklären.

Wenn Sie ihre Ideen zu einem Konzept vermitteln möchten, ist die Frage: wie können Sie ihre Gedanken schnell und effizient festhalten und vermitteln? Ohne viel Prosa schreiben zu müssen, die sich andere nur mühsam aneignen können – und die Sie sehr viel Zeit kostet?

Die Methodik

Unseren Erfahrungen zufolge ist es am besten, Wissen in kleine kurze Content-Elemente (z.B. Videos) zu fassen und diese dann intern auf einem Wiki zu verorten.

Ist ihr Aufwand niedrig, fällt es Ihnen leichter, schnell mal zwischendurch etwas festzuhalten und einem Kollegen zu senden. Folglich ist es wichtig, die Erstellungskosten von Videos sehr gering zu halten.

Dazu eignet sich die Arbeit mit Tablets hervorragend, da diese über Mikrofon und entsprechende Apps sofort aufnahmebereit sind, und Ihnen erlauben, kurze Erklärvideos zu erstellen.

Nutzen Sie nun dem Whiteboard ähnliche Software, die Ihnen erlaubt Sachverhalte frei und visuell darzustellen. Mit der Software Mind-Objects, welche für das visuelle Denken optimiert ist, werden Ihre Gedanken sogar zu begreifbaren Objekten, die Sie nach Belieben während dem Reden verschieben, skalieren und strukturieren können.

Beispiel: Produktdesign

Sehen sie selbst ein Beispiel aus unserem Arbeitsalltag, ein Kollege erklärt seine Überlegungen zur Entwicklung der Mind-Objects-Funktion zum Teilen von Zeichenflächen:

Was sind die Vorteile?

  • Effizient: Da Mind-Objects einen einzigartigen Zoom erlaubt (die Linien werden nicht dicker oder dünner beim Skalieren) können Sie sehr effektiv zwischen dem Überblick und Detailwissen wechseln. Auf diese Weise wird ein visuelles Denken und Storytelling möglich, was es bisher so nicht gab!
  • Informell: reden Sie mit Ihren Kollegen, als würden Sie live vor Ihnen stehen. Nichts lenkt Sie dabei ab, sie können sich voll auf die Sache konzentrieren. Visuelle Einfachheit.
  • Schnell: Sie brauchen nur ein paar Minuten zum Erstellen eines solchen Videos. Meistens exakt nur die Zeit die das Video dauert.

Was Sie dazu brauchen:

Probieren Sie es selbst:

  1. Zuerst Mind-Objects installieren.
  2. Dann die Screencast-App AZ Screen Recorder installieren. Eine optimale Konfiguration des Recorders wird in diesem Video beschrieben:

Viel Spaß bei der Erstellung von kurzen Wissensvideos! Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter – !

Published by

Marius Brade

Marius Brade

Marius is a visual thinker and UX-professional. He did his PhD in the topic of "Visualization Methods for Interactive Gathering and Structuring of Information in the Context of Knowledge Modeling"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *